Erfolgreich lernen mit der richtigen Schreibtisch-Ordnung

1. Mai 2013 | Von | Kategorie: Lernen

Schon als Schüler müssen sich alle Kinder mit dem Ordnungssinn befassen. Ein geordneter Schreibtisch ist eine grundlegende Voraussetzung für erfolgreiches Lernen. Eine gute Schreibtisch-Ordnung sorgt für Zufriedenheit, denn sie verschafft das Gefühl die Vielfalt der Aufgaben im Griff zu haben. Die Eltern sollten ihren Kindern frühzeitig beibringen Ordnung zu schaffen und zu halten und ihrerseits Vorbilder in Sachen Ordnung sein.

Schreibtisch-Ordnung: Konzentration auf das Wesentliche
Wenn es heißt, die Matheaufgaben zu machen, sollten auch nur das Mathematikbuch und das Heft sowie das Federmäppchen mit den Stiften auf dem Tisch liegen. Diese Vorgehensweise hilft den Kindern, ungestört von Ablenkungen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Auch der Papierkorb und weitere Utensilien – eine große Auswahl für Schüler geeigneter Schreibwaren gibt es bei Otto-Office – sollten sich in greifbarer Nähe befinden, damit sich das Kind nicht ständig beugen und bücken müssen und währenddessen der Lernfluss schwindet und die Kinder vergessen, was sie gerade im Kopf hatten und erlernen wollten. Diese Schreibtisch-Ordnung sollte nach Möglichkeit immer eingehalten werden.

Erfolgreich lernen im Kinderzimmer - Konzentration fördern mit Ordungssinn und leiser Hintergrundmusik – Schreibtisch-Ordnung für Schüler

Erfolgreich lernen: Konzentration fördern mit guter Schreibtisch-Ordnung

Konzentration fördern: Eigenes Kinderzimmer mit Schreibtisch und leise Hintergrundmusik
Das Kind sollte, sofern es die Räumlichkeiten zulassen, ein Kinderzimmer mit Schreibtisch haben,  so dass Störungen seitens anderer Familienmitglieder weitgehend ausgeschlossen werden können. Musikhören während der Hausaufgaben ist übrigens erlaubt: wie eine Studie von Musikwissenschaftlern der Technischen Universität Dortmund (siehe auch: http://www.zeit.de/2010/34/C-Musikschueler) zeigt, stört das Musikhören die Konzentrationsfähigkeit nicht. Offenbar beeinträchtige eine vollkommen reizarme Umgebung bei vielen Kindern das Lernverhalten auch negativ. Leise Hintergrundmusik hingegen könne sich durchaus die Konzentration fördern. Ungeeignet sei allerdings das Radiohören wegen der vielen Unterbrechungen durch Verkehrsmeldungen und Werbung. Weitere Lerntipps für Schüler: http://schulbedarf-online-bestellen.de/lernen/lerntipps-fuer-schueler-wie-lerne-ich-am-besten.html.

Erfolgreich Lernen: Schreibtisch und Schreibtischstuhl in passender Körpergröße
Auch Schreibtisch und Schreibtischstuhl sind Grundvoraussetzungen für erfolgreiches Lernen. Hier gilt es – am besten mittels Beratung und Probesitzen im Fachgeschäft – das passende, auf die Körpergröße des Kindes einstellbare Mobiliar zu finden (weitere Tipps zum Kinderschreibtisch-Kauf: http://www.abc-kinder.de/kindergartenkinder/nur-mit-ihm-macht-das-arbeiten-spas-der-richtige-schreibtisch-im-kinderzimmer/). So lassen sich vorzeitige Rückenprobleme vermeiden und der Kopf bleibt frei für das Lernen.

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben