Lernprogramme und Lernbücher für leichteres Lernen

Ideale Lernhilfe: Lernprogramme und Lernbücher

Effektive Lernhilfe: Leichter lernen mit Lernprogrammen und Lernbüchern

Lernen am PC: Lernspiele, Lernprogramme und Lernsoftware

Da Lernproramme für den Computer den Schülern meist ein hohes Maß an Interaktivität bieten und meistens zumindest teilweise als Lernspiele konzipiert sind, sind sie bei Schülern sehr beliebt und steigern die Lernmotivation.

Ob der Schüler Probleme beim Englisch-, Mathe-, oder Deutschlernen hat: Für alle Hauptfächer und Sprachen gibt es ein breites Angebotsspektrum an unterschiedlichsten Lernprogrammen und Lernspielen.

Lernsoftware gibt es von der Grundschule bis zur Berufsschule für alle Schularten, und die meisten Lehrmittelverlage haben inzwischen auch Lernprogramme in ihrem Sortiment, so geben beispielsweise Cornelsen, Klett, Langenscheidt und Cesar nicht nur Schul- und Lernbücher, sondern auch Lernsoftware heraus. Auch das berühmte Unternehmen Schülerhilfe, das deutschlandweit Nachhilfeschulen betreibt, bietet Lernprogramme an.

Lernvitamine: Besser Lernen mit dem kompakten Lernprogramm von Cornelsen
Der Verlag Cornelsen ist vor allem für seine Lernsoftware Reihe „Lernvitamine“ bekannt. Sie bietet für Deutsch, Mathe und Englisch Lernprogramme für die fünfte bis zur zehnten Klasse an. Auch für andere Fremdsprachen, im einzelnen Latein, Französisch und Spanisch, gibt es passende Lernprogramme für die ersten beiden Lernjahre. Innerhalb eines Lernprogrammes hat der Schüler die Möglichkeit, zwischen Realschule und Gymnasium zu wählen. Mit Funktionen wie Aussprachetrainer, Vokabelübungen und Übersetzungen sind vor allem die Lernprogramme für die Fremdsprachen vielfältig aufgebaut.

Des Weiteren bietet der Verlag ein speziell für den Grundschullehrplan entwickeltes Lernprogramm, das die Fächer Mathematik, Deutsch und Englisch abdeckt. Herausragend ist außerdem der schülerfreundliche Preis der Reihe, der selten 10 Euro übersteigt.

Langenscheidt Lernspiele für die Grundschule: Englisch besser lernen mit Ritter Rost
Die Lernprogramme  und e-Wörterbücher von Langenscheidt konzentrieren sich auf Fremd- und Fachsprachen und sind eher auf den Bedarf höherer Jahrgangsstufen und dem außerschulischen Gebrauch, zum Beispiel zur Fortbildung im Beruf, abgestimmt. Nur vereinzelte Lernprogramme bietet Langenscheidt für die Grundschule, hier gibt es einige Lernhilfen für Englisch. Durch die Einbindung bekannter Kinderhelden wie Ritter Rost  oder dem Hasen Felix ist hier die Aufmachung besonders kreativ. Die Übungen sind in eine Erlebnisgeschichte eingebaut, die neben Sprach- auch Kulturkenntnisse vermittelt und das zu erlernende Vokabular ist in den Kontext einer Rahmenhandlung eingebettet. Allerdings liegt hier der Fokus tatsächlich auf dem Vokabeltraining, wobei jedoch in der Grundschule die englische Grammatik ohnehin noch nicht durchgenommen wird und somit die Langenscheidt Lernspiele für die Grundschule durchaus effektiv sein können.

CES: Lesen, Schreiben und Rechnen mit der CESAR-Lernsoftware
Um insbesondere leistungsschwächeren Kindern ein leichteres Lernen zu ermöglichen, hat der CES-Verlag seine Cesar-Lernsoftware entwickelt. Hier geht es vor allem darum, die schulischen Grundfähigkeiten Lesen, Schreiben und Rechnen zu vermitteln, die Zielgruppe sind also Grundschüler in ihren ersten Schuljahren.

Der Verlag gibt zwei Versionen der Lernsoftware heraus: Die umfangreiche Schul- und Therapieversion und die kompaktere, aber preiswertere Homeversion, die jedoch von Kunden trotz weniger Funktionen positiv bewertet und vor allem dann als sinnvolle Ergänzung erachtet wird, wenn der Schüler in der Schule mit der Schulversion der CESAR-Lernsoftware arbeitet.

Zuverlässige Prüfungsvorbereitung: Lernbücher und Prüfungstrainer

Während Lernprogramme für den Computer meistens darauf ausgerichtet sind, dem Schüler eine Möglichkeit zu geben, den Stoff anzuwenden und durch Übungen zu vertiefen, gibt es im Bereich der Lernbücher verschiedene Kategorien.

Neben Übungsbüchern gibt es auch Nachschlagewerke wie Formelsammlungen oder Grammatiken, es gibt Lektüreschlüssel für den Deutschunterricht oder für andere Fächer, die sich mit Literatur beschäftigen und Prüfungstrainer, die den Schüler direkt auf eine bestimmte Prüfung vorbereiten sollen.

Klett: Vielfältige Lernhilfen für jeden Bedarf
Was den Klett-Verlag ausmacht, ist seine Vielfalt an Lernhilfe Angeboten. Auf der Webseite des Verlages hat der Benutzer die Möglichkeit, sein Bundesland, seine Schulart und sein Fach auszuwählen. Dies führt zu sehr spezialisierten Ergebnissen, mit denen der Benutzer  seinem persönlichen Bedarf sehr nahe kommt. Obwohl Klett auch Lernprogramme anbietet, setzt sich der Großteil an Angeboten doch aus Lernbüchern zusammen. Vorteil im Vergleich zu anderen Verlagen ist, dass nicht nur die Hauptfächer, sondern alle, auch schulartspezifischen Fächer, im Angebot der Lernbücher enthalten sind.

Sicher durch das Abitur mit STARK
Der STARK-Verlag gibt zur Prüfungsvorbereitung für das Abitur nicht nur für jedes Fach umfangreiche Übungs- und Lernbücher heraus, sondern auch nach Fach sortierte Sammlungen aller Abiturprüfungsaufgaben. Diese Sammlungen werden jedes Jahr aktualisiert.  Sowohl die Lernbücher als auch die Aufgabensammlungen werden auf Grund der speziellen Anforderungen und Lehrpläne für jedes Bundesland gesondert veröffentlicht. Da es meistens auch für jeden großen Themenbereich ein eigenes Lernbuch gibt und ein Band durchschnittlich 14 Euro kostet, ist das Lernen mit den Abiturtrainern von STARK zwar recht teuer, doch liegen die Lernbücher inhaltlich sehr nahe am Lehrplan und die Erklärungen sind sehr ausführlich und mit Bildern und Grafiken sehr anschaulich gestaltet.

„Königs Erläuterungen“ von Bange: Lektüreschlüssel mit Zusammenfassungen und Interpretationen
Die umfangreichste und älteste Sammlung an Lektüreschlüsseln im deutschen Sprachraum ist die Reihe „Königs Erläuterungen“ von Bange. Die kompakten Hefte beinhalten nicht nur Interpretationen, sondern auch Zusammenfassungen des jeweiligen Textes, zudem Personenkonstellationen, Informationen über den geschichtlichen Kontext des Werkes, die Rezeptionsgeschichte, biographische Daten zum Autor und Übungsaufgaben. Die Aufzählungen und Schaubilder sind kompakt und übersichtlich, und der Umfang der Lektüreschlüssel ist mit bis zu 150 Seiten bei einem recht kleinen und handlichen Format schülerfreundlich, ebenso verhält es sich mit dem Preis von knapp acht Euro. Lektüreschlüssel von Königs Erläuterungen gibt es für zahlreiche Werke der gesamten Literaturgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart.

Reclam: Lektüreschlüssel mit wertvollen Zusatzinfos
Der Reclam-Verlag ist vor allem damit berühmt geworden, dass er große Werke der Literatur in Form von kleinen gelben Heften zu niedrigen Preisen herausgegeben hat, die insbesondere von Schülern, die sich ihre Schullektüren nicht als teure, gebundene Fassungen kaufen möchten, nach wie vor sehr intensiv genutzt werden. Mit seiner „blauen Schulreihe“ verfügt auch der Reclam-Verlag über eine umfangreiche Sammlung an Lektüreschlüsseln. Die Stärke der Reclam Lektüreschlüssel liegt darin, dass zwar auf Inhalte, die sich direkt auf den Text beziehen, wie Zusammenfassungen oder sprachliche Analysen, verzichtet wird, jedoch viele wertvolle Zusatzmaterialien wie Quellentexte und Worterklärungen darin Platz finden. Deshalb sind die Lektüreschlüssel vor allem Schülern höherer Jahrgangstufen oder Studenten zu empfehlen. Genau wie die Literaturklassiker zeichnen sich die Lektüreschlüssel  durch ihre niedrigen Preise aus und sind meistens bereits für unter fünf Euro zu kaufen.

Schülerduden: Lernbuch, Nachschlagewerk und Übungsbuch
Extra für Schüler gibt es als Ableger des bekannten deutschen Wörterbuchs DUDEN den Schülerduden. Herausgegeben wird das große Nachschlagewerk in unterschiedlichen Bänden, neben Wortsammlungen gibt es auch Rechtschreibtrainer, Übungsbücher für die deutsche Grammatik und andere auf bestimmte Jahrgangstufen und Lehrinhalte bezogene Lernbücher. Das Schülerduden Wörterbuch zeichnet sich dadurch aus, dass im hinteren Teil des Buches wichtige Rechtschreibregeln und grammatische Fachbegriffe auf schülergerechte Weise erklärt werden und die Benutzungsstruktur berücksichtigt, dass auch jüngere Schüler bereits mit dem Wörterbuch zurechtkommen müssen. Für Grundschüler gibt es jedoch eine eigene, noch kindsgerechtere Ausgabe: Das Duden Grundschulwörterbuch. Die 11 500 Wörter umfassende Wortsammlung konzentriert sich auf für die Altersstufe relevantes Vokabular, vor allem auch speziell für kindliche Lebenswelten wichtige Wörter, und ist durch  bunte Suchhilfen übersichtlich und kinderfreundlich. Für die Grundschule gibt es weiterhin das Basiswissen Grundschule, das sich aus jeweils einem Buch für Mathematik, Deutsch und Englisch zusammensetzt. Jedem Fach liegt außerdem eine CD-ROM mit Übungen bei.