Möbel für die Schule

16. April 2012 | Von | Kategorie: Möbel für die Schule

Möbel und Schule bilden eine Einheit, ohne Möbel in der Schule ist Lernen prinzipiell nicht möglich. Ablagen für Unterlagen müssen ebenso vorhanden sein wie ergonomische Sitzgelegenheiten. Deshalb sollten Schulen nur Möbel vom Hersteller direkt beziehen, die Schulmöbel Preise variieren dabei jeweils nach Hersteller.

Nutzungskriterien der Schulmöbel
Die Gliederung in Grundschule, Hauptschule, bzw. Mittelschule und Gymnasium erfordert die körpergerechte Ausstattung mit Schulmöbeln, um eine gesunde körperliche Entwicklung der Schüler nicht zu gefährden. Das eingesetzte Material für Schulmöbel ist in der Grundessenz weitestgehend gleich, Unterschiede bestehen in der Ergonomie, den Nutzungskriterien und den verschiedenen Ausmaßen. Schulmöbel für Grundschule müssen beispielsweise größeren Belastungen durch Mehrfachnutzung im Ganztagsbereich standhalten, da sie sowohl für den täglichen Unterricht als auch für den Freizeitbereich ihre Anwendung finden, deshalb ergibt sich die Notwendigkeit Schulmöbel in der Grundschule besonders kompatibel für verschiedene Anwendungsbereiche zu gestalten. Deshalb sollten Möbel vom Hersteller direkt bezogen werden.

Sortiment Möbel für Schule
Bildungseinrichtungen, die Möbel vom Hersteller direkt beziehen, können auf das gesamte Sortiment zur Ausstattung der Räume zugreifen. Die Produktion der speziellen Hersteller besteht aus den verschiedensten Formen von Schultischen und –Bänken, Einsitzer sind ebenso im Programm wie Arbeitstische für 2 Personen. Dabei sind starre Höhen genauso im Angebot wie höhenverstellbare Tische, die sich dem zukünftigen Nutzer anpassen, teilweise auch mit Ablagen für Unterrichtsmaterialien versehen. Die Auswahl an Stühlen ist ebenfalls speziell auf die Nutzungserfordernisse der einzelnen Fachgebiete ausgerichtet. Es besteht die Möglichkeit, Stühle mit altergerechter Normhöhe, höhenverstellbare oder auch Drehstühle mit unterschiedlichem Komfort zu bestellen. Für die Grundausstattung eines Unterrichtsraumes sollten die Schulmöbel Preise für Schultische in einer Preisspanne von ca. 70,00 – 200,00 € und für Stühle zwischen 50,00 – 150,00 € für ein Stück eingeplant werden.

Onlineanbieter für Schulmöbel

Zahlreiche Hersteller bieten ihr Schulmöbelsortiment auch online an, Firmen wie Backwinkel, CBS, Projekt – Schulmöbel oder auch Kvartet bieten dafür auch einen umfassenden Service von der Planung der zukünftigen Raumgestaltung bis zur kompletten Ausgestaltung. Kostenlose Vorabberatung, Erstellen des Kostenvoranschlages und Möblierung erfolgen jeweils mit dem Kunden gemeinsam.

Schlagworte: , , , , , , , ,

Kommentar schreiben